Mood für The Online PHP Conference 2022

Datenschutz und Datensicherheit

Die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) verlangt technische und organisatorische Maßnahmen, um die Rechte und Freiheiten natürlicher Personen zu schützen. Diese Maßnahmen müssen dem jeweiligen "Stand der Technik" genügen.

Gemäß der Kalkar-Entscheidung (BVerfGE, 49, 89) ist "Stand der Technik" irgendwo zwischen dem "Stand von Wissenschaft und Forschung" und den "allgemein anerkannten Regeln der Technik" zu verorten. Aber was bedeutet das konkret in der Softwareentwicklung?

In diesem Fachgespräch wollen wir aber nicht nur dieser Frage nachgehen, sondern uns darüber hinaus auch über die Paradigmen "Privacy by Design" und "Secure by Design" austauschen.

Weitere Themen dieser Konferenz

Unsere Gäste

Lilith Wittmann, Foto von Martin Moerke

Lilith Wittmann ist eine Engineering Managerin, IT-Sicherheitsexpertin und Aktivistin aus Berlin, die sich selbst als „Krawall-Influencerin“ bezeichnet.

Glenn D. Büllesfeld

Glenn D. Büllesfeld ist Rechtsanwalt und Mitbegründer der Kanzlei Söhngen & Büllesfeld. Er vertritt eine Vielzahl von Unternehmen der IT- und Medienbranche und hält Vorträge zu verschiedenen IT-rechtlichen Themen, beispielsweise zur Gestaltung von Verträgen in agilen Projekten.

Martin Seeger

Martin Seeger zeigte von Geburt an eine Begeisterung für alles was leuchtete, Geräusche machte oder Knöpfe hatte. Das führte direkt zu einem Informatik-Studium. 1992 gründete er mit Freunden die NetUSE AG. Unter dem Einfluß der Dunklen Seite der Macht geriet er in den Vetriebsaußendienst wo er heute als Key Account Manager Kunden bei der Umsetzung der IT-Security unterstützt.